Speyer

OB Hansjörg Eger (r.) und Dr. Hiroshi Kuniyoshi unterzeichnen die Absichtserklärung. Foto: Stadt Speyer

Speyers Oberbürgermeister Hansjörg Eger und der leitende Direktor der japanischen „New Energy and Industrial Technology Development Organisation“ (NEDO), Dr. Hiroshi Kuniyoshi, haben am 13. Mai 2014 im Historischen Rathaus eine Absichtserklärung zur Durchführung eines gemeinsamen Demonstrationsprojektes in Speyer unterzeichnet, an dem Stadtwerke und GEWO beteiligt sind. Beide sprachen bei der Unterzeichnung der Erklärung von einem Modellprojekt, das weit über Speyer hinaus Bedeutung erlangen könnte.

NEDO ist Japans größte Public Management Organisation zur Förderung der Forschung und Entwicklung sowie der Bereitstellung von Industrie-, Energie- und Umwelttechnologien mit diversen Demonstrationsprojekten im Energieversorgungsbereich an mehreren Standorten in Europa. In Kooperation mit den Stadtwerken Speyer sind für zwei Gebäude der GEWO in Speyer Gesamtsysteme für „Intelligente Strom- und Wärmeerzeugung” mit Photovoltaikanlage, Wärmepumpe, Energiespeicher sowie einem „Smart-Meter“ (Intelligenter Stromzähler) geplant. Der erzeugte Strom wird dabei je nach Bedarf und Verfügbarkeit entweder direkt verbraucht, zur Wärmeerzeugung in die Wärmepumpe eingespeist oder mittels Batterien zwischengespeichert. Getestet werden Technologien, die es privaten Haushalten erlauben, den selbst aus erneuerbaren Energien erzeugten Strom so individuell wie möglich zu nutzen.

Vor der eigentlichen Umsetzung wird dabei zunächst eine Grundlagenuntersuchung und anschließend eine Machbarkeitsstudie durchgeführt. Bei positivem Verlauf soll das Demonstrationsprojekt von japanischen Firmen und deutschen Handwerkern vor Ort umgesetzt werden. Nach Abschluss des Projekts werden die technischen Anlagen kostenlos an öffentliche Einrichtungen übertragen. Mit der Umsetzung des Demonstrationsprojekts können in der Domstadt, unter Einbindung von Handwerksbetrieben aus Speyer und Umgebung, japanische Technologien getestet und neue Erkenntnisse gewonnen werden.