Am 29. März 2014 ist es wieder soweit: Die Welt macht das Licht aus. Ab 20.30 Uhr schalten weltweit Millionen von Menschen, aber z.B. auch Kommunen und Unternehmen, für eine Stunde die Lichter aus, um ein Zeichen für den Schutz unseres Planeten zu setzen (ecoGuide berichtete). Dafür senden verdunkelte Gebäude und tausende brennende Kerzen an vielen verschiedenen Orten auf der Welt eine Botschaft aus: Schützt unser Klima und unsere Umwelt!

Die Stadt Sinsheim ist in 2014 zum ersten Mal dabei und wird das Licht an verschiedenen öffentlichen Gebäuden am 29. März abends für eine Stunde ausschalten. Sinsheimer Bürgerinnen und Bürger, die eventuell Fragen zur „Earth Hour 2014“ haben, können sich an die Stadtverwaltung wenden unter:
Telefon 0 72 61/40 42 18 (Frau Höglinger) oder
kgm@sinsheim.de