Zu einer Neuauflage der Radtour nach Speyer lädt die Stadt Schwetzingen die interessierte Bevölkerung am 12. Juli 2014 ein. Auf der Strecke der „Kurpfalzroute“ des Radwanderwegs zwischen Heidelberg und Speyer geht es über Ketsch und sich anschließende, weitgehend autofreie Wege nach Speyer. Um 12.00 Uhr erfolgt dort ein Empfang der Teilnehmer im Historischen Rathaus der Stadt Speyer in der Maximilianstraße.

Vom Treffpunkt Schlossplatz / Palais Hirsch ist die Abfahrt für 9.30 Uhr geplant. Die Tour erfolgt mit freundlicher Unterstützung der Radsportgruppe „Team Rathaus“. Auch in diesem Jahr wird es einen Zwischenstopp am Flugplatz Herrenteich geben, mit der Gelegenheit, sich für die Weiterfahrt zu stärken. Schwetzingens Oberbürgermeister Dr. Pöltl hofft auf eine rege Beteiligung der Bürger aus der Stadt. Im Anschluss an den Empfang in Speyer steht dann die weitere Zeit zur freien Verfügung. Wer möchte, kann um 14.30 Uhr an einer Domführung teilnehmen, die einen Besuch des Kaisersaals mit den Schraudolphfresken und den Aufstieg auf die neue Aussichtsplattform des Doms mit – bei klarem Wetter – kilometerweiter Sicht in alle Himmelsrichtungen beinhaltet und / oder das Brezelfest besuchen.

Die Rückfahrt erfolgt eigenständig in kleinen Gruppen. Mitradeln kann jeder, egal welcher Altersgruppe. Neben der Intensivierung der Verbindungen zwischen Speyer und Schwetzingen will die Stadtverwaltung insbesondere die „Kurpfalzroute“ ins Bewusstsein der Bevölkerung rufen und auch den Zusammenhalt in der Bürgerschaft fördern. Als städtischer Vertreter wird OB Dr. René Pöltl die Radtour begleiten.

Die im regelmäßigen Wechsel stattfindenden Radtouren gibt es seit 2000. Seither begegnet man sich in der Regel alle zwei Jahre zu entsprechenden Anlässen und Festivitäten in den jeweiligen Städten. Dieses Jahr ist die Schwetzinger Bevölkerung eingeladen, anlässlich des Brezelfestes die Bürgerschaft in Speyer zu besuchen.

Anmeldung (mit Angabe, ob man an einer Domführung teilnehmen möchte) erbeten unter:
Telefon 87-1 34 (Mo – Do 13.00 – 17.00 Uhr und Fr 8.00 – 12.00 Uhr) oder
manfred.dams@schwetzingen.de