Die Geburtshilfe-Abteilung der GRN-Klinik Schwetzingen lädt für Montag, 14. September 2015 (10.00 – 12.00 Uhr), unter dem Titel „Zuerst die Milch – und dann?“ zu einer Informationsveranstaltung für Eltern im Konferenzraum der Klinik (Bodelschwinghstraße 10) ein. Im Rahmen der Landesinitiative „BeKi“ (Bewusste Kinderernährung) des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg und in Zusammenarbeit mit dem Forum Ernährung des Landratsamtes im Rhein-Neckar-Kreis wird BeKi-Referentin Dipl.-Oec. Troph. Sigrid Fellmeth über die Ernährung im ersten Lebensjahr referieren. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Die Info-Veranstaltung „Zuerst die Milch – und dann?“ beantwortet Fragen nach dem Übergang von der Muttermilch zur Beikost. Unter anderem gibt die Referentin Tipps, wie die Breie ohne großen Aufwand selbst zubereitet werden können und welche Kriterien bei Gläschenkost zu beachten sind. Im Frühjahr 2016 wird in der gleichen Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Übergang zur Familienkost“ der Übergang von der Breinahrung zur Familienkost behandelt. Danach beginnt die Vortragsreihe von neuem.

Anliegen der Initiative „BeKi“ und deren Kooperationspartner ist es, eine ausgewogene Ernährung von Anfang an zu fördern. Neben Info-Veranstaltungen und Kochkursen für Eltern bietet „BeKi“ auch Fortbildungen für Erzieher sowie Lehrer an. Unterstützt wird die Veranstaltungsreihe in Schwetzingen von der AOK Rhein-Neckar-Odenwald.

Interessierte Eltern von Babys ab fünf Monaten werden gebeten, sich anzumelden unter:
Telefon 0 62 02/84-33 45