Innerhalb der diesjährigen „Woche der Sonne“ (9. – 18. Mai 2014) informieren im ganzen Bundesgebiet wieder Handwerksbetriebe, Energieberater, Vereine und Initiativen in zahlreichen Aktionen über Solarenergie als Wärme- und Stromlieferant. Die Energieagentur Rheinland-Pfalz z.B. lädt zusammen mit Kooperationspartnern zu zahlreichen Veranstaltungen in ganz Rheinland-Pfalz ein. „Mit hohen Globalstrahlungswerten hat Rheinland-Pfalz gute Voraussetzungen zur Nutzung von Photovoltaik und Solarthermie“, erläutert Dr. Ralf Engelmann von der Energieagentur Rheinland-Pfalz. „Das Land steht beim Photovoltaik-Zubau im Vergleich aller Bundesländer auf Platz 7. Um dazu zu ermutigen, die noch verfügbaren Potenziale in der Nutzung von Sonnenenergie weiter auszuschöpfen, starten wir in der ‚Woche der Sonne‘ gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern eine Informationsoffensive an vielen Orten in Rheinland-Pfalz mit einem bunten Begleitprogramm.“ Die Veranstaltungen reichen von Fachvorträgen über Info-Stände auf Messen und Marktplätzen bis hin zu einem Familientag „Erneuerbare Energien Erleben“ sowie einer Fahrradexkursion.

Die Termine in der Metropolregion Rhein-Neckar:

  • 9. Mai 2014 (ab 8.00 Uhr): Wochenmarkt Schifferstadt, Info-Stand der Energieagentur Rheinland-Pfalz zum Solarkataster
  • 10. Mai 2014 (ab 10.00 Uhr): Familientag „Erneuerbare Energien Erleben“, Neustadt/Lachen-Speyerdorf, Solar-Info-Zentrum SIZ und Energieagentur Rheinland-Pfalz
  • 11. Mai 2014 (ab 12.00 Uhr); Info- und Erlebnistag zu Erneuerbaren Energien, Umweltbildungszentrum Wormser Erlebnisgarten
  • 14. Mai 2014 (ab 15.00 Uhr): Exkursion zum solarthermischen Nahwärmenetz im Alten Schlachthof Speyer, Energieagentur Rheinland-Pfalz
  • 16. Mai 2014 (ab 8.00 Uhr): Marktplatz Mutterstadt, Info-Stand der Energieagentur Rheinland-Pfalz zum Solarkataster
  • 17. Mai 2014 (ab 10.00 Uhr): Info-Stand der Energieagentur Rheinland-Pfalz zum Solarkataster, unterstützt durch das Energie-Mobil der Stadt Ludwigshafen, Platz der Deutschen Einheit in Ludwigshafen

Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen:
www.energieagentur.rlp.de/regionalbueros