In der Kreistagssitzung am 16. Dezember 2014 in Sinsheim-Steinsfurt stimmten die Vertreterinnen und Vertreter des Rhein-Neckar-Kreises der Umfirmierung der AVR Ver- und Entsorgungs-GmbH in die AVR UmweltService GmbH zu. Nicht nur der Name ändert sich, auch das künftige Erscheinungsbild wird komplett überarbeitet – die AVR UmweltService erscheint künftig in Grün anstatt in Rot.

„Der Relaunch und die neue Farbgebung zeigen unsere künftige Ausrichtung”, so der Geschäftsführer der AVR UmweltService Peter Mülbaier, „schließlich bieten wir die grünste Energie im Rhein-Neckar-Kreis an”. Die AVR UmweltService GmbH ist als klassische Holding ein Unternehmen des Rhein-Neckar-Kreises in der u.a. zentrale Dienste wie Finanzbuchhaltung und Controlling, Vermietung und Verpachtung von Anlagevermögen und die gewerbliche Grüne Tonne plus angesiedelt sind. Ebenso übernimmt die AVR UmweltService die Geschäftsführung im vor kurzem gegründeten Zweckverband High-Speed-Netz Rhein-Neckar.

Fokus auf Nachhaltigkeit, Recycling und Gewinnung Grüner Energie

„Auch die Tochtergesellschaften der Holding, die AVR Energie GmbH und die AVR GewerbeService GmbH erhalten von nun an das neue, grüne Erscheinungsbild”, verrät Mülbaier. „Aus Müll wird Grüne Energie. Dies zeigt, dass wir in Zeiten knapper Rohstoffe unseren Fokus auf Nachhaltigkeit, Recycling und die Gewinnung Grüner Energie legen, um die Natur und Umwelt zu schützen”, so Mülbaier weiter. Die AVR Energie GmbH bietet Energiedienstleistungen für Privathaushalte, Gewerbe und öffentliche Einrichtungen und die AVR GewerbeService GmbH maßgeschneiderte Komplettlösungen für die fachgerechte Entsorgung von Abfällen bei Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe sowie bei Großveranstaltungen und Messen an.