Am Freitag, 22. November 2013 (17.00 Uhr), hält Margret Kranz-Weinand, Dipl.-Ökotrophologin (FH), im Mehrgenerationenhaus der Stadt Neustadt a.d. Weinstraße (Von-Hartmann-Straße 11) den Vortrag „Demenz is(s)t anders“. Menschen mit fortgeschrittener Demenz haben oft keine ausgeglichene Energie- und Flüssigkeitsbilanz. Die Referentin informiert und gibt Tipps, wie Essen und Trinken auch für sie zu einer lustvollen Erfahrung werden kann.

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die ihre Angehörigen zu Hause pflegen. Fachkräfte und alle am Thema Interessierten sind ebenfalls willkommen. Gereicht wird fingerfood und smoothfood aus der Küche des Mehrgenerationenhauses. Der Vortrag findet statt im Rahmen der Ausstellung „Demenz ist anders“ der Landeszentrale für Gesundheitsförderung Rheinland-Pfalz (mit Fotos von Michael Hagedorn), die noch bis zum 25. November im Mehrgenerationenhaus zu sehen ist. Der Kostenbeitrag beträgt 7 Euro.

Um Anmeldung wird gebeten unter:
Telefon 0 63 21/3 17 20