Anlässlich der Landesgartenschau Landau 2015 ist die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Süd Kooperationspartner des „Grünen Klassenzimmers“. Am 28. April und 7. Mai 2015 sind Experten der SGD Süd mit Schulklassen den Bachflohkrebsen im Birnbach auf der Spur, wie SGD Süd-Vizepräsident Willi Tatge mitteilt.

Junge „Bachforscher” erkunden den Birnbach

Als „Bachforscher“ werden die Schüler den Birnbach als Lebensraum erkunden und die kleinen Bachlebewesen suchen. Mit Becherlupen können die gefundenen Tiere betrachtet und bestimmt werden. Der Birnbach wird in seiner Eigenart genauer angeschaut und zusammen wird überlegt, welche Strukturen er hat und was das für die im und am Bach lebenden Tiere und Pflanzen bedeutet. Ziel der Aktion ist das Kennenlernen des Lebensraums „Bach“. Die Kinder sollen für die Gewässer und ihre ökologischen Zusammenhänge sensibilisiert werden.