Neustadt Lamawanderung

Lama-Wanderung durch die Weinberge. Foto: Stadt Neustadt a.d. Weinstraße

Die Schule hat begonnen und die Ferienhits 2014 sind erfolgreich zu Ende gegangen. Absolut ausgebucht bzw. heiß begehrt waren nach Auskunft von Sandra Zimmermann, Leiterin des Ferienhitsbüros im Jugendamt der Stadt Neustadt a.d.Weinstraße, die Angebote Bogenschießen, Zirkusworkshops, Abenteuercamps, Lama-Wandern, Zooschule, Naturangebote (wie die Insektenhotels), verschiedene Naturausflüge mit Ameise Gustav und natürlich der Hüttenbau. In 2014 waren 933 Kinder bei 195 Ferienhits mit dabei (zum Vergleich: 2013 waren es 950 Kinder und 215 Hits). Mehr als 20 Vorschläge mussten wegen zu geringer Anmeldezahlen oder Krankheit der Veranstalter abgesagt werden. Die Zahl der vergebenen Plätze lag bei 1.837 (2.000).

Ferienhitsklausur im Herbst

„Neu in diesem Jahr war das Online-Anmeldeverfahren, das rund ein Drittel der Eltern genutzt haben“, so Zimmermann weiter. Im Herbst werde wieder eine Ferienhitsklausur stattfinden, in der die Angebote reflektiert und ausgewertet werden. Anregungen, Ideen und Vorschläge von Kindern, Eltern, aber auch von Veranstaltern, können gerne im Ferienhitsbüro abgegeben werden. „Vor allem würde sich auch das Team offene Jugendarbeit über Rückmeldungen von Jugendlichen freuen“, weiß die Ferienhitsverantwortliche.

Weitere Informationen zu Angeboten für Kinder und Jugendliche in der Stadt:
www.nw4you.de