Am Sonntag, 27. September 2015, ist es wieder soweit: Der 5. Naturparkmarkt findet in Neckargemünd statt. Von 11.00 – 18.00 Uhr können die Besucher auf dem Hanfmarkt, dem Lohplatz und dem Neckarlauer die Vielfalt an Produkten „Made in Naturpark Neckartal-Odenwald“ entdecken und genießen – dieses Jahr zum ersten Mal in Kombination mit den Aktionstagen „Unser Neckar“ und „Neckarsteig“.

Als Schaufenster für regionale Produkte aus dem Naturpark Neckartal-Odenwald zeigt der Naturparkmarkt, dass im Naturpark vieles wächst, produziert und veredelt wird. Möglichkeiten zum regionalen Einkaufen zu schaffen, ist deshalb von enormer Bedeutung. Der Naturparkmarkt bietet ideale Voraussetzungen, die typisch regionalen Besonderheiten und Leckereien der Heimat zu präsentieren. Das Warenangebot ist bunt und bietet z.B. eine große Vielfalt an frischem Obst, Gemüse und Kräutern, Ziegenkäse, Hausmacherwurst, Käse und Brotspezialitäten, Säften, Marmeladen und Honig. Aber nicht nur gesunde und frische Lebensmittel sind im Angebot, sondern auch handwerklich hergestellte Waren wie Naturseifen und Holzprodukte sowie Pflanzen und Kosmetika.

Naturparkmarkt mit Infoständen, öffentlicher Führung u.v.m.

Der Naturparkmarkt an Neckar und Elsenz ist ein Markt zum Schauen, Verweilen, Schlemmen und Einkaufen. In gemütlicher Marktatmosphäre vor der herrlichen Neckarkulisse ist auch das Angebot an Leckereien zum „Direktverspeisen“ groß. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: ob Schneckenpfännchen, Kartoffel-Leckereien, Bratwurst, Elztäler Flammkuchen oder vegetarische und vegane Spezialitäten. Die Marktbesucher können sich selbst von der Qualität, der Frische und Vielfalt der Produkte überzeugen und dabei mit den Erzeugern ins Gespräch kommen. Zusätzlich gibt es Infostände zum Thema „Neckar“ (u.a. eine Ausstellung des Freundeskreises Fähre Neckarhausen – Neckarhäuserhof e.V. über die Geschichte der Fähren). Um 13.00 Uhr startet eine öffentliche Führung zum Hochwasserpfad (Treffpunkt am Neckarlauer, Schiffsanlegestelle der „Weißen Flotte“).

Die Stadt Neckargemünd veranstaltet den Markt in Kooperation mit dem Naturpark Neckartal-Odenwald. Seit Jahren engagiert sich der Naturpark für regionale Produkte, ihre Vermarktung und die Stärkung der Landwirte und Produzenten im Naturparkgebiet. Die Naturparkmärkte in Kooperation mit Naturpark-Gemeinden sind dabei ein wichtiges und erfolgreiches Konzept. Der Neckargemünder Markt ist der vierte von insgesamt fünf naturparkweit geplanten Marktterminen in 2015.

Sternwanderungen zum Naturparkmarkt

Wer den Naturparkmarkt zu Fuß besuchen möchte, hat die Gelegenheit, an geführten Sternwanderungen aus Heidelberg (Treffpunkt: 9.00 Uhr, Bergbahnstation „Kornmarkt“), oder aus Neckarsteinach kommend (Treffpunkt 10.30 Uhr, Neckarsteinach, Ticketschalter Weiße Flotte) teilzunehmen.