Stadt, Rhein-Neckar-Verkehr (RNV) und HSB laden am Dienstag, 12. November 2013 (18.00 Uhr), zu einer zweiten Veranstaltung zum Mobilitätsnetz Heidelberg in den Großen Saal des Heidelberger Rathauses ein. Im Mittelpunkt dieser Info-Veranstaltung steht die Standardisierte Bewertung von Verkehrswegeinvestitionen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) – ein Verfahren zur gesamtwirtschaftlichen Kosten-Nutzen-Untersuchung von ÖPNV-Projekten. Bei der ersten Informationsveranstaltung im September 2012 wurde über das Mobilitätsnetz allgemein sowie über dessen Teilprojekte informiert.

Zur Verbesserung des ÖPNV planen RNV, HSB und Stadt Heidelberg das bestehende Straßenbahnnetz auszubauen und um mehrere Streckenabschnitte zu erweitern. Diese Straßenbahn-Neubau- und Ausbauprojekte sind im Rahmen des Projekts „Mobilitätsnetz Heidelberg“ zu einem Maßnahmenpaket gebündelt. Der volkswirtschaftliche Nutzen des Projekts wurde durch eine sogenannte Standardisierte Bewertung belegt.