Hund im Tunnel

Foto: Futteranker Mannheim e.V.

Zum zweiten Mal veranstaltet der Futteranker Mannheim e.V. einen Benefiz-Spaziergang für Tiere: Der „2. Mannheimer Futterlauf – Laufen für einen vollen Napf“ findet am 28. Juni 2014 wieder an den Vogelstang-Seen statt. Die Strecke um beide Seen ist ca. 2,5 Kilometer lang und für jede Altersgruppe gut zu schaffen. Das Tempo spielt keine Rolle – entscheidend sind am Ende die Kilometer, die gelaufen worden sind: Der Freßnapf Mannheim-Vogelstang spendet für jeden Kilometer, der an diesem Tag erlaufen wird, eine Dose Nassfutter an den Futteranker Mannheim e.V. In 2013 waren mehr als 300 Teilnehmer dabei, für den 2. Mannheimer Futterlauf hofft der Futteranker Mannheim e.V. auf viele Spaziergänger mehr.

Hunde am Napf

Foto: Futteranker Mannheim e.V.

Insgesamt fünf Haltepunkte gibt es entlang der Strecke. Gestartet werden kann zwischen 11.00 und 16.00 Uhr an jedem Haltepunkt. Eine Startgebühr für die Teilnehmer wird nicht erhoben. Ein großes Angebot an Informationen rund ums Tier ist auch dieses Jahr vorhanden: u.a. durch eine Tierheilpraktikerin, eine Tierphysiotherapeutin mit Schnüffelparcours für Hunde, eine Hundeschule, eine Hundepension mit Agility-Parcours oder einen Fotograf für Tierportraits. Außerdem sind verschiedene Tierschutzorganisationen vor Ort, die das Thema Tiervermittlung und Tierschutz im In- und Ausland abdecken. Eine Blumentombola und ein Glücksrad – vom Futteranker Mannheim organisiert – erweitern das vielfältige Angebot der Veranstaltung und versprechen jede Menge Abwechslung für Frauchen bzw. Herrchen, aber auch für die Vierbeiner am Ende der Leine.

Der gesamte Erlös des „2. Mannheimer Futterlaufes – Laufen für einen vollen Napf“ kommt ausschließlich dem Futteranker Mannheim e.V. und damit den vielen bedürftigen Tieren der Kundenkartei zu Gute, in Form von Futter oder Beihilfen zu tierärztlichen Behandlungen bzw. Operationen.

Weitere Informationen:
info@futteranker.de
www.futteranker.de