In diesem Jahr sorgt der Nikolaus nicht nur für strahlende Kinderaugen, sondern auch für leuchtende Fahrräder – zumindest in Mannheim. Die Stadt Mannheim verteilt gemeinsam mit dem Nikolaus auf dem Rosengartenplatz Schokolade, Gutscheine für Reparaturen oder Equipment rund ums Fahrrad an Radfahrer ohne funktionierende Beleuchtung. Vorbei radeln lohnt sich also!

Wann? Freitag, 4. Dezember 2015, ab 7.30 Uhr.
Wo? Rosengartenplatz (zwischen Congress Center Rosengarten und Dorint-Hotel).

Unterstützt wird die Licht-Check-Aktion, die von der Geschäftsstelle Radjubiläum 2017 der Stadt Mannheim organisiert wird, von Biotopia (Mannheim), die durch diese Aktion einen Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit leisten wollen. Die Nikolaus-Aktion ist Teil der „Tu’s aus Liebe“-Kampagne, die die AGFK BW in diesem und im kommenden Jahr gemeinsam mit ihren Mitgliedskommunen zum Thema „Verkehrssicherheit“ umsetzt. Licht trägt entscheidend zur Sicherheit von Radfahrern bei, denn beim Einschalten des Lichts kommt es nicht nur darauf an, selbst etwas zu sehen, sondern es geht vor allem darum, gesehen zu werden.