Mannheim Sport Konversion Übergabe

Bürgermeister Lothar Quast (li.) und Jochen Meißner bei der Übergabe der Studie. Foto: Stadt Mannheim

Mit „1.000 Ideen“ hat sich die Stadt Mannheim auf den Weg gemacht, Anregungen von den Bürgerinnen und Bürgern in den Konversionsprozess einfließen zu lassen. Ein wichtiges Thema war dabei Sport, Gesundheit und Bewegung. Jochen Meißner, ehemaliger Leistungssportler und Unternehmensberater, hat in Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle Konversion die Ideensammlung „Sport und Konversion“ erstellt. Diese beschäftigt sich im Kern mit der Frage, was die Konversion dazu beitragen kann, damit alle Menschen in Mannheim am Ende mehr von „Sport, Bewegung und Natur“ haben. Zu diesem Zweck gab es in den vergangenen Monaten verschiedene Workshops mit Sportvereinen. Möglichst viele Ideen und Anregungen sollten in die Sammlung einfließen.

„Wir müssen das in einem nächsten Schritt bewerten und überprüfen, inwieweit die Ideen mit unseren Zielen und Planungen übereinstimmen“, beschreibt Bürgermeister Lothar Quast, der die Studie entgegennahm, den weiteren Weg. „Zudem muss die Studie im Arbeitskreis ‚Sport und Konversion‘ vorgestellt und mit den Experten beraten werden. Die Bürgerstudie ist eine weitere Wegmarke, um die Konversion als Chance für die Stadtentwicklung zu begreifen und zu denken“, so Quast weiter. „Es geht vor allem darum, neue Perspektiven, die sich durch Wertewandel der Menschen in Lebensstil und Sport auftun, zu entwickeln“, erklärt Dr. Hummel und Jochen Meißner ergänzt: „Die Konversion bietet ungeahnte Möglichkeiten, sowohl für den organisierten, als auch den unorganisierten, informellen Sport, vor allem durch Eintauschen von Sportspielstätten. Es ist die Chance auf ein neues, schöneres Stadtbild.“

Mit den Eckpunkten II des Weißbuchprozesses entschied der Gemeinderat: „Die Zusammenarbeit von Vereins- und Breitensport in Verbindung mit Natur und Gesundheit soll auf den Spinelli Barracks, Benjamin-Franklin-Village und Coleman Barracks und in Weiterentwicklung der Sportparkidee als Beitrag zur ‚Sportstadt Mannheim’ vorangebracht werden.“

Zur Ideensammlung „Sport und Konversion“:
www.mannheim.de/sites/default/files/news/39783/2013-08-19_kommunikationsstudie_sport_konversion.pdf