Heute (1. September 2014) übernimmt Dipl.-Kaufmann Christian Volz die Position des Kaufmännischen Geschäftsführers der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV). Somit steht dem Verkehrsunternehmen wieder eine Doppelspitze vor. Volz wird die Geschäfte des Unternehmens gemeinsam mit Martin in der Beek, dem Technischen Geschäftsführer der RNV, leiten. In der Beek hatte seit dem Ausscheiden von Andreas Kerber die Geschäftsführung für die Technischen und Kaufmännischen Angelegenheiten der RNV GmbH in Personalunion alleine verantwortet.

Christian Volz, Jahrgang 1969, ist in Ludwigshafen-Oggersheim geboren und aufgewachsen. Nach dem Abitur am Carl-Bosch-Gymnasium studierte er an der Universität Mannheim Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Verkehrsbetriebslehre, Öffentliche Unternehmen und Wirtschaftsgeografie. Sein Interesse am Öffentlichen Personennahverkehr entdeckte er durch seine studienbegleitende Ausbildung und Tätigkeit als Stadtbahnfahrer für die damalige Mannheimer Verkehrs AG. Seit dem erfolgreichen Abschluss des Studiums war er in leitender Funktion für verschiedene Verkehrsunternehmen verantwortlich.