Mannheim Wanderausstellung

Bürgermeisterin Kubala eröffnete die Wanderausstellung „Mittendrin ist Leben”. Foto: Stadt Mannheim

„Mittendrin ist grünes Leben“, mit diesen Worten eröffnete Felicitas Kubala, Mannheims Bürgermeisterin für Bürgerservice, Umwelt und technische Betriebe am 14. April 2014 die Wanderausstellung „Mittendrin ist Leben“, die bis zum 4. Mai im Stadthaus N1 gezeigt wird. Die Ausstellung zeigt Projekte aus Baden-Württemberg, die vom Ministerium für Verkehr und Infrastruktur im Rahmen der Landesinitiative „Mittendrin ist Leben. Grün in Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg“ ausgezeichnet wurden. Die Stadt Mannheim erhielt die Auszeichnung für das Projekt „Bürgerpark Wingertsbuckel“ in der Kategorie „Grün im öffentlichen Raum“. „Wir können alle stolz auf das Projekt und die Auszeichnung sein, denn ohne die breite Bürgerbeteiligung – wir haben mittlerweile fast 850 Baumspenderinnen und Baumspender und mehr als 1.000 neu gepflanzte Spenderbäume – wäre es nicht möglich gewesen, das Projekt in dieser Form zu realisieren“, bedankte sich Kubala.

Die rund 40 Hektar große freie Fläche des Bürgerparks verbindet durch neue Fuß- und Radwege die umliegenden Stadtteile. Neben dem ökologischen Mehrwert sowie der Verbesserung des Stadtklimas bietet der Landschaftspark abwechslungsreiche Bewegungsangebote. Die Grundlage der Parkgestaltung bildet die enge Zusammenarbeit von Stadtverwaltung, Organisationen sowie das große ehrenamtliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger. „Ich freue mich sehr, dass die Ausstellung einen Platz bei uns in Mannheim gefunden hat und dass Städte immer noch neue Grünanlagen anlegen, denn jeder Euro, der in Grünflächen investiert wird, ist eine Investition in die Zukunft“, so Kubala weiter.

Die Wanderausstellung, die in rund 20 Orten des Landes gezeigt wird, präsentiert einen Ausschnitt von 39 ausgewählten Projekten. Neben Mannheim wurden 13 weitere Städte in der Kategorie „Grün im öffentlichen Raum“ ausgezeichnet. Weitere Projekte, die bei der Ausstellung gezeigt werden, sind gegliedert unter „Integrierte Grünkonzepte – Gruppe der Gartenschauprojekte“, „Integrierte Grünprojekte“, „Grün im halböffentlichen und privaten Raum“ und „Grün am Gebäude“.