Wie bei der Vorstellung der neuen Leitungsstruktur für die Mannheimer Universitätsmedizin am 27. Februar 2015 angekündigt, wurde jetzt die Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg zu den Eckpunkten der neuen Struktur der Zusammenarbeit angehört.

Die baden-württembergische Wissenschaftsministerin Theresia Bauer, der Vorsitzende des Aufsichtsrats des Universitätsklinikums Mannheim, Dr. Peter Kurz, und der Rektor der Universität Heidelberg, Prof. Bernhard Eitel, stellten das Modell dem Vorstand der Fakultät und dem erweiterten Fakultätsrat detailliert vor. So hatten neben Vertretern der Studierenden und der wissenschaftlichen Mitarbeiter auch alle Professoren Gelegenheit, zu dem Modell Stellung zu nehmen, Fragen zu stellen und Vorschläge einzubringen. In der Diskussion zeigte sich eine breite Zustimmung in der Fakultät.

Nach diesem positiven Ergebnis der Anhörung können sich die Gremien der Stadt, des Universitätsklinikums, der Universität und des Landes wie geplant Ende März 2015 mit dem neuen Modell befassen.