Bereits zum 80. Mal veranstaltet die Stadt Mannheim mit dem Kreisgartenbauverband Mannheim den Blumenschmuckwettbewerb. Den Auftakt gaben jetzt Markus Roeingh, Fachbereichsleiter Grünflächen und Umwelt und Kreisgärtnermeister Bernd Otto im Rahmen einer Pressekonferenz. Wertvolle Preise warten auf die Gewinner. „Mit dem Wettbewerb leisten wir einen wichtigen und bunten Beitrag zum Stadtbild. Zudem ist eine Stadt, die viel Grün und Blühendes hat, einfach lebenswerter“, erklärte Roeingh. Rund 1.000 Teilnehmer begrünen jedes Jahr ihre Balkone, Fenster, Vorgärten oder eine der etwa 27.000 Baumscheiben in der Stadt. „Die Baumscheiben liegen uns ganz besonders am Herzen“, betonte Roeingh. „Denn eine entsprechende Pflege bringt nicht nur Farbe ins Stadtbild, sie dient auch der Vitalität des Baumes und wirkt sich so auf das Kleinklima aus“.

Anmeldekarten werden bei der Eröffnungsveranstaltung „Mannheim blüht auf“ auf dem Paradeplatz am 26. April 2014 verteilt und liegen in allen Bürgerdiensten aus. Unter der Behördennummer 115 werden ebenfalls Anmeldungen entgegengenommen. Die Preisverleihung findet am 2. Oktober in der Festhalle Baumhain im Luisenpark statt. Der Hauptpreis ist 2014 eine Ballonfahrt über Mannheim. Darüber hinaus winken Blumenfreunden und Hobbygärtnern weitere tolle Preise wie Menü-Gutscheine von Mannheimer Hotels, Warengutscheine örtlicher Gärtnereien und Jahresfreikarten für die Stadtparks. Hauptsponsor des Wettbewerbs ist die Sparkasse Rhein-Neckar-Nord.

  • Auftakt im Rahmen der Veranstaltung „Mannheim blüht auf“: Samstag, 26. April 2014 (13.00 Uhr), Paradeplatz.
  • Anmeldung: ab sofort
  • Anmeldeschluss: 17. Juni 2014.
  • Anmeldepostkarte senden an: Fachbereich Grünflächen und Umwelt, Collinistraße 1, 68161 Mannheim.