Mannheim Tour de Karl

Draisel verabschiedete die Kids der „Tour de Karl 2016“. Foto: Stadt Mannheim

Anlässlich des 199. Jahrestags der Fahrrad-Jungfernfahrt von Karl Drais haben sich am 10. Juni 2016 in Mannheim 350 Schulkinder der Klassenstufen vier bis sechs auf die Spuren des Fahrraderfinders begeben. Die Schüler aus der Mozartschule, der Wilhelm-Wundt-Schule und der Karl-von-Drais-Schule starteten am Toulonplatz und folgten dem historischen Streckenverlauf der ersten Radfahrt bis zum Drais-Denkmal im Stadtteil Rheinau.

Begleitet wurden die Schüler von Mitgliedern des ADFC, einer Polizeieskorte und einem Wagen der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH. Am Start wurden die Schüler von Maskottchen „Draisel“ verabschiedet. Die „Tour de Karl“ ist eine Aktion der städtischen Geschäftsstelle Radjubiläum und Teil des Jubiläumsprogramms „Monnem Bike – wo alles begann“.