Es geht wieder los! Das Mannheimer Agenda-Diplom für Kinder von 8 – 12 Jahren startet ab dem 10. Mai 2014. Zum 10. Geburtstag des Agenda-Diploms gibt es von Mai bis Ende September weit über 100 Aktionen an über 150 Terminen. Knapp 90 Kooperationspartner aus den Bereichen Ökologie, Soziales, Ökonomie, Wissenschaft und Kultur bieten vielfältige und spannende Aktionen an. Auf kreative und abwechslungsreiche Weise zeigen die Aktionen des Agenda-Diploms, wie wichtig verantwortungsvolles Handeln ist, aber auch, wie viel Spaß es macht, seinen Beitrag für eine gute Zukunft zu leisten. Bereits im Mai sind viele unterschiedliche Angebote im Programm, wie z.B. ein Entspannungskurs, ein Tisch- und Bewegungsspielturnier oder der Bau eines Vogelhauses sowie der “Tag der Artenvielfalt”. Wie in den vergangenen Jahren gibt es wieder Aktionen zu gesellschaftlichen Themen wie Kinderrechte oder ein gutes Miteinander. Die Hälfte der Angebote ist auch für Kinder mit Einschränkungen geeignet. Viele der Aktionen können für Schul- oder Hortgruppen gebucht werden.

Neugierde und Engagement werden natürlich belohnt: Immer, wenn die Kinder an einer Aktion teilgenommen haben, erhalten sie einen Stempel auf ihre Stempelkarte. Wer zum Schluss sechs Stempel hat und seine Karte bis spätestens zum 7. Oktober 2014 an die Stadt Mannheim, FB Kinder, Jugend & Familie, Abt. Jugendförderung, D 7, 1-2, 68159 Mannheim, einschickt, wird am 22. November im Rahmen einer großen Feier mit dem Agenda-Diplom ausgezeichnet.

Das neue Programm kann ab 5. Mai in Bibliotheken, Bürgerdiensten und weiteren öffentlichen Stellen im gesamten Stadtgebiet abgeholt werden.
Online ist es abrufbar unter:
www.mannheim.de/buerger-sein/mannheimer-agenda-diplom-kinder

Die Anmeldung zu den einzelnen Projekten erfolgt direkt an den jeweiligen Veranstalter (entweder per Post, E-Mail oder telefonisch). Ganz wichtig: Nur wer eine Zusage erhält, ist auch dabei. Wenn der Veranstalter sich nicht meldet, ist die Aktion schon ausgebucht!