Das Team des Bildungswerk Hospiz Elias in Ludwigshafen lädt Fachleute und Interessierte ein zum Workshop „Körpermusik“ am Dienstag, 7. Juli 2015 (ab 19.00 Uhr). Die Dipl.-Musiktherapeuten Martina Baumann und Uwe Loda sprechen und spielen im Heinrich-Pesch-Haus in Ludwigshafen (Frankenthaler Straße 229) zu Wohlklang und Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele. Beide sind erfahrene Musik- und Psychotherapeuten und Musiker mit „Leib und Seele“ und begleiten Menschen in verschiedenen Kontexten (Palliative Care, Psychosomatik) mit Musik in ein heilsames und stärkendes Erleben.

„Körpermusik ist ‚Muttersprache‘ und Bewegung in ursprünglicher Weise. Inspiriert von Erfahrungen aus der Taketina Rhythmus-Welt, Circle Singing, Bodypercussion, Tönen, Singen und spielerischer Achtsamkeit sind alle herzlich eingeladen, für einen Abend vom Zaubertrank der Körpermusik zu kosten“, schildern die Verantwortlichen des Bildungswerks. Willkommen sind alle, die Lust haben, sich von Musik bewegen und berühren zu lassen, unabhängig von musikalischen Vorerfahrungen. Der Workshop wendet sich an Fachleute aus der Pflege, andere Berufsgruppen im Gesundheitswesen und alle Interessierten. Die Kosten betragen 25 Euro zzgl. 19 Prozent Mehrwertsteuer.

Anmeldung erbeten bei:
Maité Steuerwald, Bildungswerk Hospiz Elias
Telefon 06 21/5 72 53 99 oder
maite.steuerwald@hospiz-elias.de

Weitere Informationen:
www.hospiz-elias.de