Dr. Martina Dauscher-Zohlnhöfer, Oberärztin der Frauenklinik am Klinikum Ludwigshafen und Leiterin der Brustsprechstunde im Brustzentrum Ludwigshafen spricht am Donnerstag, 9. Juni 2016 (18.30 Uhr), im Vortragssaal der Ludwigshafener Volkshochschule im Bürgerhof über „Neue Wege in der Brustkrebstherapie – Angst durch Information nehmen“.

Brustkrebs ist mittlerweile die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Durch optimierte Operationstechniken und neue medikamentöse Therapien können heute mehr als 70 Prozent der Brustkrebsarten brusterhaltend operiert werden. Die Überlebenschancen liegen heute dank besserer Früherkennung und neue Chemo-, Antikörper- und Antihormontherapien bei mehr als 90 Prozent. An dem Abend sollen die klassischen Säulen der Brustkrebstherapie ebenso dargestellt werden wie neue Behandlungsmöglichkeiten. Im Anschluss an den Fachvortrag gibt es die Möglichkeit zum Austausch mit der Referentin.