„Ernährung bei Demenz” heißt ein Vortrag an der Volkshochschule (VHS) der Stadt Ludwigshafen, im Bürgerhof, am Dienstag, 14. Mai 2013, um 18.00 Uhr (Vortragssaal, 2. OG). Der Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe „Menschen mit Demenz in Ludwigshafen”. Die Dipl.-Oecotrophologin Karin Ellermeyer-May berichtet über Symptome der Demenz, ihre Häufigkeit und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Nahrungsaufnahme. Sie befasst sich mit Grundlagen einer bedarfsgerechten und angepassten Ernährung und deren praktische Umsetzung und gibt Empfehlungen unter besonderer Berücksichtigung der speziellen Bedürfnisse von demenzkranken Menschen. Der Vortrag richtet sich an alle, die im privaten oder beruflichen Umfeld mit dem Thema befasst sind, oder sich aus persönlichem Interesse informieren möchten. Der Eintritt ist frei.