Einen Vortrag zum Thema „Brustaufbau durch Eigengewebe nach Tumoroperation“ hält am Donnerstag, 3. Dezember 2015 (18.30 Uhr), der geschäftsführende Oberarzt der Klinik für Hand-, plastische und rekonstruktive Chirurgie der BG Unfallklinik Ludwigshafen, PD Dr. Thomas Kremer, an der Volkshochschule im Bürgerhof.

Die Diagnose Brustkrebs bedeutet bei einigen Patientinnen auch die operative Entfernung der Brust. Mit dem Brustaufbau durch Eigengewebe bietet die plastisch-rekonstruktive Chirurgie die Möglichkeit, das Aussehen nach einer Tumoroperation wieder herzustellen und das Selbstbewusstsein der Betroffenen zu stärken. Der Vortrag stellt die Brustrekonstruktion durch Eigengewebe vor und erläutert alternative Therapieoptionen beim Wiederaufbau der Brust.

Der Vortrag ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Er ist Teil der Reihe „Mehr Wissen über Gesundheit“, einer Kooperation der VHS mit den Kliniken in der Stadt Ludwigshafen und mit der Atos Klinik Heidelberg.