Die Firma Rala hat anlässlich ihres Firmenjubiläums der Stadt Ludwigshafen 125 Bäume gespendet. Die ersten Exemplare setzte der Geschäftsführende Gesellschafter Jochen Lampert gemeinsam mit Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse und Bau- und Umweltdezernent Klaus Dillinger am 9. Dezember 2015 gegenüber der Firma Rala an der Maudacher Straße.

OB Lohse hob den hohen Stellenwert von Natur- und Umweltschutz in der Industriestadt am Rhein hervor und bedankte sich für die großzügige Spende. „Damit werden unsere Park- und Grünanlagen, die für unsere Lebensqualität so wichtig sind, wunderbar ergänzt.” Bis zum Frühjahr sollen alle Bäume auf der 23.000 Quadratmeter großen, ehemals als Acker genutzten Fläche, stehen. „Wir führen damit den vorhandenen Grünzug zwischen der Eichenstraße und dem Mundenheimer Friedhof mit Wiesen, Baum- und Strauchgruppen sowie mit Fußwegen bis zur Maudacher Straße fort”, freute sich Dillinger.

Der Baumbestand besteht aus Spitz-Ahorn, Hänge-Birke, Hainbuche, Esche, Vogelkirsche, Stiel-Eiche, Speierling und Linde. Hinzu kommen Apfel-, Birn-, Zwetschgen- und Mirabellenbäume. Zu den ausgewählten Sträuchern zählen Feld-Ahorn, Hainbuche, Weißdorn und die Weichsel-Kirsche.