Mit der Eröffnung der neuen Gartensaison am 15. April 2016 lädt das Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen ab 17.30 Uhr dazu ein, gemeinsam das fünfjährige Bestehen des hack-museumsgARTens zu feiern. Seit 2012 befindet sich an der Rückseite des Museums auf dem Hans-Klüber-Platz der Gemeinschaftsgarten, in dem in Kisten auf Paletten Blumen, Gemüse und Kräuter angebaut werden.

Das Urban-Gardening-Projekt wird von den Bürgern der Stadt Ludwigshafen als Garten, Lern- und Erholungsort, Treffpunkt oder als Plattform für kulturelle Veranstaltungen und Feste mit großer Begeisterung genutzt. So auch dieses Mal: Ab 17.30 Uhr wird es am 15. April kulinarische Überraschungen und verschiedene Aktionen geben. Nach einer Begrüßung von Museumsdirektor René Zechlin und Kuratorin Theresia Kiefer spielt das Mannheimer „Graf Schlotz Orchester”.