Wie wird das Stadtquartier City West in Ludwigshafen attraktiv für alle Menschen, die dort wohnen, arbeiten oder einkaufen? Wie kann die Stadtstraße begrünt werden? Wie könnten öffentliche Plätze künftig aussehen? Auf der Grundlage der bestehenden Planung hat die Stadtverwaltung drei erfahrene Büros gebeten, Ideen dafür zu entwickeln. Diese Ideen möchten Stadtverwaltung und Planer mit den Bürgern in der kommenden Phase intensiver Bürgerbeteiligung diskutieren. Auftakt ist am Montag, 23. Mai 2016, mit einem großen Bürgerforum im Pfalzbau. Drei wochenlang können Bürger wieder Hinweise geben und sich online und vor Ort ausführlich informieren.

Sowohl hinsichtlich einer stadt- und landschaftsplanerischen Gesamtstrategie für City West als auch mit Blick auf konkrete Plätze und Wegeverbindungen sollten Ideenskizzen und Vorschläge erarbeitet werden, um diese frühzeitig öffentlich vorzustellen und zu erörtern. Hierfür wurden in Anknüpfung an die vorangegangene Bürgerbeteiligung sowie den Stadtratsbeschluss zur Stadtstraße fünf Orte planerisch besonders unter die Lupe genommen:

  • die Verlängerung der Rheinpromenade nach Norden,
  • die Verbindungen vom Ludwigsplatz zur Stadtstraße und dem Rhein,
  • das Umfeld und die Verbindungswege von Prinzregentenstraße und Rathaus-Center,
  • die Verbindungswege vom Europaplatz in die Innenstadt sowie
  • eine Erweiterung des Friedensparks.

Teilnehmende Büros sind: Agence Ter Landschaftsarchitekten (Karlsruhe), GTL Landschaftsarchitekten (Kassel) und Olschewski Landschaftsarchitekten (Ludwigshafen) in Kooperation mit dem Büro Valentien+Valentien (München). Alle Büros sind auf Landschafts- und Stadtplanung spezialisiert.

Die Bürger werden wieder gebeten, die Planungen zu diskutieren und Hinweise zu geben

Grundlage der nun im Zuge der Bürgerbeteiligung vorgestellten Ideen ist die aktuelle Planung der leistungsfähigen Stadtstraße in Verbindung mit einer städtischen Bebauung. Der bekannte städtebauliche Testentwurf als planerisches Grundgerüst setzt dabei den Rahmen. Innerhalb dessen sollten die Büros bewusst frei denken und offen Lösungsansätze erarbeiten können. Die Bürger werden wieder gebeten, die Planungen zu diskutieren und Hinweise zu geben. Die Stadtverwaltung fragt dabei auch, wie Bürger einen konkreten Platz oder eine Wegeverbindung bereits heute im Alltag nutzen, was sie mit einem bestimmten Ort verbindet, was er ihnen bedeutet und vor allem, welche Planungsideen und -ansätze Bürger für nachvollziehbar halten und daher weiterverfolgt werden sollen.

Auftakt ist am Montag, 23. Mai 2016 (18.30 Uhr), beim großen Bürgerforum im Pfalzbau mit Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse und den Beigeordneten Klaus Dillinger und Dieter Feid. Hier werden alle Entwürfe durch die Planungsbüros vorgestellt und mit der Bürgerschaft diskutiert. Bürger können sich intensiv informieren und Anregungen und Hinweise geben.

Parallel hierzu gehen die überarbeiteten Seiten von www.ludwigshafen-diskutiert.de wieder ans Netz. Auch hier können zu allen Planungsideen und zu allen Büros Hinweise und Anregungen hinterlassen und diskutiert werden. Auch beantworten die Fachplaner Fragen der Bürger dazu. Im Rahmen einer sehr anschaulichen Ausstellung im Rathaus (ab 25. Mai) können sich Bürger außerdem informieren und schriftlich Anregungen und Hinweise zu den Planungsideen geben. Wer sich vor Ort noch einmal ein Bild machen möchte, kann sich zu einem der geführten City-West-Spaziergänge anmelden.

Die Phase intensiver Bürgerbeteiligung endet am 13. Juni. Alle Hinweise werden aufgenommen und in einem Auswertungsbericht dokumentiert. Dieser wird den stadträtlichen Gremien zur weiteren Erörterung übergeben. Der Stadtrat und seine Ausschüsse entscheiden im Anschluss daran, welche Vorschläge und Ideen bei der weiterführenden Planung rund um City West verfolgt werden sollen.

Kurz-Infos:
City West – die Stadtstraße: Angenehme Wege, grüne Plätze?
Diskutieren Sie mit!

Intensive Bürgerbeteiligung (23.05 – 13.06.2016): Bürgerforum im Pfalzbau, Montag, 23. Mai (18.30 Uhr); Einlass in die begleitende Ausstellung ab 18.00 Uhr.
www.ludwigshafen-diskutiert.de

25.05. – 13.06.2016: anschauliche und begleitende Ausstellung in der Rathaus-Galerie zu den Öffnungszeiten der Verwaltung:
Mo + Do 8.00 – 18.00 Uhr, Di + Mi 8.00 – 16.00 Uhr und Fr 8.00 – 13.00 Uhr.

Geführte City-West-Spaziergänge mit Stadt- und Landschaftsplanern am 2. und 9.06.2016 (Anmeldung ab 23. Mai).