Exkursionen und Experimente warten am Freitag, 20. September 2013 (15.00 – 18.00 Uhr), auf Kinder ab sechs Jahre: Selbst Feuer machen, Spuren lesen, Geheimnisse in Wald und Feld entdecken, das ist spannend. Es werden Bäche und Tümpel untersucht. Die Kinder gehen auf Wiesensafari oder spielen Indianer. Bei lustigen Naturspielen wird vieles Wissenswerte über Tiere erlernt. Sollte das Wetter ungemütlich werden, stehen verschiedene Unterschlupfmöglichkeiten zur Verfügung. Die Veranstaltung (bei Queichhambach) wird von der Naturpädagogin Helke Schwalm gestaltet.

Informationen und Anmeldung bei der kvhs Südliche Weinstraße:
Telefon 0 63 41/9 40-1 22 oder
vhs@suedliche-weinstrasse.de