Bereits in der sechsten Auflage werden 2014 die Bienwaldspiele wieder angeboten – eine spannende Ferienaktion für Kinder, bei der Wissen über die Natur des Bienwaldes, Geschicklichkeit und Bewegung gefragt sind. Die Bienwaldspiele 2014 finden am 31. Juli von 10.00 – ca. 16.00 Uhr an der Salmbacher Passage mitten im Bienwald statt. Gesucht werden die fittesten Bienwald-Kids. Organisiert werden die Bienwaldspiele auch in diesem Jahr wieder vom Naturschutzgroßprojekt Bienwald gemeinsam mit dem Forstamt Bienwald, der SGD Süd und verschiedenen Vereinen, Organisationen und ehrenamtlichen Helfern.

Teilnehmen können Gruppen (je sechs Kinder) im Alter von 8 – 12 Jahren. Die Gruppen müssen von einer erwachsenen Person begleitet werden. Von 10.00 – ca. 16.00 Uhr gilt es, sich den unterschiedlichen Aufgaben im Wald zu stellen. Nach der großen Resonanz bei den letzten Veranstaltungen warten auf die jungen Akteure auch diesmal wieder spannende Stationen: Z.B. müssen sich die jungen Teilnehmer nicht nur mit den Tieren und Pflanzen des Bienwaldes auskennen, sondern auch ihre Geschicklichkeit beim Zielen, Werfen oder Balancieren unter Beweis stellen. Aber auch für den kreativsten Mannschaftsnamen können Punkte vergeben werden.

Auf die erfolgreichsten Mannschaften warten wieder attraktive Preise. Gelistet werden die Mannschaften in der Reihenfolge der Anmeldung. Wer sich also schnell anmeldet, hat gute Chancen, dabei zu sein. Anmeldeschluss: 25. Juni 2014.

Die Anmeldung erfolgt durch Einsendung der ausgefüllten Anmeldebögen an:
Naturschutzgroßprojekt Bienwald (Stichwort: Bienwaldspiele), Georg-Todt-Straße 2, 76870 Kandel
Telefax 0 72 75/6 17 09 91 oder
d.becker@kreis-germersheim.de

Zum Anmeldeformular:
www.kreis-germersheim.de/kv_germersheim/Kreisverwaltung/Publikationen%20und%20Formulare%20%28Downloads%29/Formulare/anmeldebogen_bienwaldspiele_2014.pdf