Solaranlage

Foto: PVH Heidelberg

Vom 12. – 21. Juni 2015 findet die bundesweite „Woche der Sonne und Pellets“ statt. Zu dieser Veranstaltungswoche rufen der Bundesverband Solarwirtschaft und der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband auf. Die „Woche der Sonne und Pellets“ bietet Hauseigentümern eine gute Gelegenheit, sich kostenlos und aus erster Hand über den neuesten Stand bei Solarstrom, Batteriespeichern, Solarwärme und Pellets zu informieren.

Die Stadtverwaltung Landau beteiligt sich im Foyer des Rathauses mit einer Ausstellung zum Thema „Solarenergie“ an der Veranstaltungswoche. Sie zeigt die Auswirkungen von Klimawandel und Rohstoffverknappung und beschreibt anschaulich die Technik sowie die Vorteile der Solarenergienutzung. Die Ausstellung ist zu den allgemeinen Öffnungszeiten des Rathauses zugängig.

Bundesweit werden im Rahmen der Aktionswoche Experten, Praktiker, Handwerker, Kommunen und Verbraucherinitiativen zeigen, warum sich die Anschaffung einer eigenen Erneuerbare-Energien-Anlage lohnt und wie sich damit Energiekosten einsparen lassen. In 2015 werden über 1.000 Informationsveranstaltungen erwartet.

Weitere Informationen:
www.woche-der-sonne.de