Zoo Landau

Foto: Stadt Landau i.d. Pfalz

Das Forum Demenz bietet in Kooperation mit der Zooschule Landau am Donnerstag, 26. März 2015, einen pädagogischen Zoobesuch für erkrankte Menschen mit einer eingeschränkten Alltagskompetenz und ihren pflegenden Angehörigen an. Die positive Resonanz, die Tiere auslösen, fördert das Wohlbefinden von Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Da wo Menschen an ihre Grenzen stoßen, ermöglichen Tiere vorurteilsfrei wortlose Kommunikation. Die Atmosphäre des vertrauten Zoos und der jungen Zoopädagogen versprechen einen erlebnisreichen Nachmittag mit Streicheln und fühlbaren Begegnungen mit den Tieren. Vertraute Tiere aus der eigenen Biographie regen die Erinnerung an, aktivieren das Gedächtnis und fördern den aktiven Austausch in der Gruppe. Kosten entstehen lediglich für den Zooeintritt.

Für Anmeldungen:
Telefon 0 63 41/28 22 12 (Susanne Hassinger, Diakoniezentrum Bethesda Landau) oder
Telefon 0 63 43/6 10 08 51 (Joachim Vogel, Pflegestützpunkt Annweiler-Bad Bergzabern)