Landau TzN-Team

Verena Schlücker (re.) mit dem TzN-Team. Foto: Stadt Landau

Bereits zum vierten Mal findet in Landau der „Tag zur Nachhaltigkeit“ (TzN) statt. Am Sonntag, 4. Oktober 2015 (10.00 – 21.00 Uhr), können Jung und Alt etwas zum Thema Nachhaltigkeit im Alltag lernen. Veranstaltungsort ist die Landesgartenschau.

Neben etlichen Informations- und Aktionsständen rund um das Thema „Nachhaltigkeit“ wird ein buntes und abwechslungsreiches Bühnenprogramm, u.a. mit Live-Musik der Gruppen First Daze und Sorelle, eines Improtheaters und einer veganen Kochshow mit Timo Franke geboten. Dabei können wieder große und kleine Preise gewonnen werden: Wer es schafft, an genügend Mitmachständen einen Stempel zu bekommen, nimmt am Ende des Tages an einer Verlosung teil. Neu ist außerdem eine Rallye quer über das Gelände der Landesgartenschau. Man kann sich aber auch auf einen Kleidertauschstand, einen Barfußpfad und einige Bastelstände freuen.

Tag zur Nachhaltigkeit wird vom Projektteam und Kooperationspartnern organisiert

Der Tag zur Nachhaltigkeit wird von dem Projektteam „Tag zur Nachhaltigkeit“ in Zusammenarbeit mit einigen Kooperationspartnern, wie z.B. Pamina Solar Südpfalz e.V., dem Weltladen, der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz oder der Zooschule Landau organisiert. Das Team des TzN ist 2015 vergleichsweise klein, die Motivation, einen spannenden Tag auf die Beine zu stellen aber mindestens genauso groß wie die Jahre zuvor. Am Aktionstag selbst werden die Organisatoren von vielen freiwilligen Helfern unterstützt.

Ins Leben gerufen wurde der Tag zur Nachhaltigkeit von Hannes Gaschnig, ehemaliger Student an der Universität Landau. 2010 wurde der Aktionstag erstmals und mit großem Erfolg auf dem Rathausplatz veranstaltet. An den Erfolg der letzten Jahre wollen die Leiterin Verena Schlücker und ihr Team im Oktober anknüpfen.