Landau Spendenübergabe

OB Hans-Dieter Schlimmer (2. v.l.) und Thomas Winter (3. v.l.) bei der Übergabe der Spende an Dr. Jens-Ove Heckel (1.v.r.) und Gerhard Blumer. Foto: Stadt Landau i.d. Pfalz

Landaus Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer überreichte vor wenigen Tagen gemeinsam mit dem Leiter des Palatina Benefiz-Orchesters, Thomas Winter, dem Freundeskreis des Landauer Zoos 1.000 Euro. „Ich bin froh und dankbar, dass das Palatina Benefiz-Orchester es sich zur Aufgabe gemacht hat, Geld für gemeinnützige Projekte zu sammeln“, so Oberbürgermeister Schlimmer.

Geldspende wird für Neubau von Volieren genutzt

Die Summe, welche durch einen Auftritt beim diesjährigen Neujahrsempfang des Oberbürgermeisters eingespielt wurde, und aus Mitteln der Sparkassenstiftung stammt, wird nun für den Neubau von Volieren genutzt. Der Neubau der wenig attraktiven, dringend sanierungsbedürftigen und energetisch extrem ineffizienten Volieren sei unabdingbar, erklärte Zoodirektor Dr. Jens-Ove Heckel, der damit einhergehend deutlich macht, dass zukünftig mehr gefährdete Vogelarten unter optimalen und attraktiven Zucht- und Schaubedingungen gehalten werden können. Geplant sind zwei Zucht- und Schauvolierenkomplexe mit jeweils drei Innenvolieren sowie drei Außenvolieren. „Schüler der Zooschule Landau sowie viele interessierte Besucher werden von den neuen Volieren nur profitieren und die Attraktivität unseres Zoos wird gesteigert“, so der OB abschließend.