Ganz in den Farben der Landesgartenschau wird sich Landau bereits in diesem Sommer kleiden. Bis Ende Mai 2014 werden die Gärtner des Entsorgungs- und Wirtschaftsbetriebs Landau (EWL) rund 13.600 Blumen und Gräser im Stadtgebiet gepflanzt haben. „Wir haben den Sommerflor in den Farben der Landesgartenschau gewählt. Mit Violett-, Weiß- und Grüntönen möchten wir die Bürger bereits jetzt auf das Ereignis einstimmen“, berichtet Sabine Klein, die bei der Stadt Landau für die Gestaltung der Grünflächen verantwortlich ist. Die ersten Begonien, Spinnenpflanzen und Schmuckkörbchen sind bereits im Bauhof des EWL eingetroffen, Dahlien und weitere Pflanzen werden folgen. Die Mitarbeiter der Gartenbauabteilung des EWL-Bauhofs waren in den letzten Tagen bereits unterwegs und haben rund 1.000 Quadratmeter Beetfläche abgeräumt und den Boden vorbereitet. Dies ist genau so wichtig wie das Setzen der Pflanzen und deren Pflege über den ganzen Sommer hinweg.