Wie moderne Abfallentsorgung funktioniert, das erfahren interessierte Bürger am Dienstag, 25. November 2014. Der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL) lädt an diesem Tag zur Besichtigung des Müllheizkraftwerks in Pirmasens ein. Im Rahmen der europäischen Woche zur Abfallvermeidung erfahren die Landauer dort, was Abfalltrennung alles leistet und wie schließlich aus dem Inhalt der Restabfalltonne noch Strom und Wärme entstehen.

Führung und Busfahrt sind kostenlos

Die Exkursion beginnt um 8.10 Uhr am EWL-Bauhof in der Albert-Einstein-Straße 18. Ein Bus holt die Teilnehmer dort ab und bringt sie nach Pirmasens. Der EWL bittet die Teilnehmer, feste Schuhe (ohne Absätze) anzuziehen, da die Betriebsbesichtigung auch über Gitterroste führt. Gegen 12.00 Uhr geht es mit dem Bus zurück nach Landau. Die Führung und Busfahrt sind kostenlos. Für die Besichtigung gibt es noch einige freie Plätze. Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, berücksichtigt der EWL die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs.

Landauer Bürger können sich derzeit noch beim EWL anmelden unter:
Telefon 0 63 41/13 86-43 oder
ewl-abfallentsorgung@landau.de