Am Hauptbahnhof Landau besteht ein hoher Bedarf an Fahrradabstellmöglichkeiten. Vor einigen Wochen wurden von der Stadtverwaltung 30 – 40 Fahrräder am Bahnhof gekennzeichnet, die herrenlos am Bahnhof stehen. Durch diese Fahrräder werden Abstellmöglichkeiten blockiert. Die Kennzeichnung der Räder erfolgte bereits Ende April mit dem Hinweis, dass diese beseitigt werden, sofern sie nicht bewegt bzw. von deren Besitzer selbst abgeholt werden. Diese Fahrräder werden nun am 15. Juni 2016 abgeräumt. Sollten in diesem Zusammenhang Personen ihr Fahrrad danach noch vermissen, können sie sich an die Abteilung Mobilität und Verkehrsinfrastruktur des Stadtbauamtes wenden.

Alle anderen Räder bleiben unberührt. Ob für kurze Nutzung oder auch für Pendler, die ihr Rad für längere Zeit dort abstellen, besteht kein Grund zur Sorge. Es werden lediglich sichtbar unbenutzte und dadurch untaugliche Räder entfernt, die für einen langen Zeitraum nicht bewegt wurden. Jede Bürgerin und jeder Bürger bekommt somit die Gelegenheit, sein Fahrrad vorher abzuholen.