Am 20. Juli 2014 lädt der Zoo Landau in der Pfalz zum Großen Zoo-Sommerfest ein. Dieser erlebnisreiche Tag für die ganze Familie wird dieses Jahr unter dem Motto „Von Pol zu Pol – gemeinsam für den Klimaschutz“ stehen und die Klima- und Umweltschutzaktivitäten des Zoo Landau und seiner Kooperationspartner in den Mittelpunkt rücken.

Mach mit! Mehrweg ist Klima- und Umweltschutz!

Besonderen Spaß und Unterhaltung verbunden mit interessanter Information bietet die Zooschule Landau mit ihrem bunten Programm für kleine und große Besucher unter dem Motto: „Mach mit! Mehrweg ist Klima- und Umweltschutz!“ Beim Bastelprogramm können Filzarmbänder und Filzschlüsselanhänger sowie aus Tetrapacks trendige Geldbeutel hergestellt werden. „Das alles wird verbunden mit einem Infostand zum Ein- und Mehrweg und einer leicht verständlichen Führung zum Thema Tiere, Klimawandel und Klimaschutz – ein Rundgang durch den Landauer Zoo, erklärt die Leiterin der Zooschule, Dr. Gudrun Hollstein. Als Gemeinschaftsaktion können Kinder außerdem einen Lebensraum für Pinguine mit Meeresschutzzone gestalten. Spannend wird es auch auf einem Barfußpfad zum Thema: Wie gut „fühlen“ Deine Füße? Das beliebte Kinderschminken rundet das Programm ab.

Arten- und Populationsschutz

An verschiedenen Infoständen werden sich die Artenschutzinitiative Sphenisco – Schutz des Humboldt-Pinguins, die Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz (ZGAP) und die Borneo Orang-Utan Survival Foundation (BOS) präsentieren. Auch das Hauptzollamt Saarbrücken wird mit einem Artenschutz-Infostand und vielen Exponaten vor Ort sein und zum Thema illegale Jagd und Schmuggel informieren. Für die Versorgung mit frisch gebackenen Waffeln, Eis, Kaffee und kalten Erfrischungen sorgt der engagierte Freundeskreis des Landauer Tiergartens e.V.

Weitere Informationen:
www.zoo-landau.de