Gnus

Foto: Zoo Landau i.d. Pfalz

Der Zoo und der Zoo-Freundeskreis in Landau laden zur ersten öffentlichen Sonntagsführung des Jahres 2015 am 1. März um 11.00 Uhr ein. Die monatlich stattfindenden öffentlichen Sonntagsführungen gehören seit einigen Jahren fest ins Programm des Zoos Landau in der Pfalz. Im Jubiläumsjahr des Freundeskreises des Landauer Tiergartens e.V. steht auch die Auftaktveranstaltung zum Jahresprogramm ganz in dessen Zeichen. Unter dem Motto „40 Jahre Freundeskreis – 40 Jahre bürgerschaftliches Engagement für den Zoo“ führt der Geschäftsführer des Freundeskreises, Gerhard Blumer, am Sonntag, 1. März 2015, interessierte Besucher quer durch den Zoo, um die Geschichte des Freundeskreises des Landauer Tiergartens Revue passieren zu lassen.

Bei einem Investitionsvolumen von rund 2,9 Millionen Euro, gibt es einiges aus dem Nähkästchen zu berichten. Da eineinhalb Stunden dafür nicht ausreichen, findet Teil 2 im Sommer (12. Juli 2015) statt. Die Führung ist überwiegend auf Erwachsene ausgerichtet, sodass die Zooschule zur gleichen Zeit eine spannende Kinderführung anbietet, damit auch die kleinen Zoogäste altersgerecht betreut werden. Interessierte treffen sich um 11.00 Uhr am Zooeingang. Die Führungen sind kostenlos, es ist lediglich der normale Zooeintritt zu entrichten.

Weitere Informationen:
www.zoo-landau.de