Am Dienstag, 4. Februar 2014 (18.00 Uhr), findet in der Hoffnungskirche, Feuerbachstraße 4, Heidelberg-Südstadt, ein Stadtteilgespräch zur Römerstraße statt. Alle Interessierten sind zu dieser Veranstaltung, die voraussichtlich bis gegen 20.30 Uhr dauern wird, herzlich eingeladen. Ziel des Stadtteilgespräches ist es, aufbauend auf dem Bürgerforum Südstadt vom 22. Oktober 2013 die Planungen der Stadtverwaltung zur Römerstraße vertiefend zu erläutern und darüber im Stadtteil ins Gespräch zu kommen. Ein Zwischenbericht zur Verkehrsuntersuchung Römerstraße wurde vor wenigen Tagen dem Gemeinderat übergeben und ist zu finden unter:

www.heidelberg.de/Konversion,Lde/Startseite+Konversion/Infomaterial.html#anker458613

Das Stadtteilgespräch bietet Raum, die fachplanerischen Überlegungen detaillierter zu erläutern, als das im Bürgerforum im Oktober möglich war, sowie die von Seiten der Stadt getroffenen Schlussfolgerungen darzulegen und nachvollziehbar zu begründen. Darauf aufbauend ist ein Podiumsgespräch vorgesehen, bei dem sowohl Vertreter aus dem Stadtteil als auch die Fachplanung durch das beauftragte Büro sowie durch das Amt für Verkehrsmanagement vertreten sein werden. Anschließend können sich alle Anwesenden an dem Gespräch beteiligen.