Staatsehrenpreis Hessen

Staatsehrenpreis für Lebensraumgestaltung. Foto: Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Auf dem Landesjägertag in Limburg hat Dr. Beatrix Tappeser, Staatssekretärin im Hessischen Umweltministerium, den Staatsehrenpreis für Lebensraumgestaltung 2015 an Dr. Jörg Brauneis verliehen. „Mit diesem Staatsehrenpreis, der eine über 30-jährige Tradition hat, zeichnen wir hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Lebensraumgestaltung, zu Gunsten wild lebender Tiere und wild wachsender Pflanzen aus. Dr. Jörg Brauneis wird heute unter anderem für sein Wildkatzenprojekt ausgezeichnet, welches er ins Leben gerufen hat, es koordiniert und maßgeblich betreut. Damit hat er dazu beigetragen, dass die Wildkatze wieder in hessischen Wäldern heimisch geworden ist“, erklärte die Staatssekretärin in ihrer Laudatio.

Gemeinsam mit der Jägerschaft, den Waldbesitzern, Landwirten und Naturschutzverbänden ist es Dr. Brauneis gelungen, ein Projekt auf die Beine zu stellen, welches sogar über Ländergrenzen hinweg wirkt und auch die Wildtierpopulationen in den Regionen Nordhessen, Südniedersachsen und Westthüringen im Blick hat. „Die aktive Lebensraumumgestaltung für die scheu lebende Wildkatze dient zugleich vielen anderen Arten und somit auch der Biodiversität. Zudem wird mit diesem Projekt auch die schützenswerte Wildkatze in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt“, so Dr. Beatrix Tappeser.

Dr. Brauneis unterstützt außerdem den Werra-Meißner-Kreis als stellvertretender Kreisjagdberater und gibt sein Wissen an die nächste Jägergeneration weiter. So ist er auch seit Jahren als Prüfer für das Land Hessen im Jägerprüfungsausschuss tätig. „Das Wirken von Dr. Jörg Brauneis zeigt eindrücklich, welche Erfolge auch bei der Lebensraumgestaltung erzielt werden können, wenn unterschiedliche Interessengruppen gemeinsam an einem Strang ziehen“, sagte die Staatssekretärin abschließend.

Hintergrund-Info: Landesjägertag

Der Landesjagdverband Hessen e.V. lädt einmal jährlich zum zweitägigen Landesjägertag ein. Der diesjährige Landesjägertag fand am 29. und 30. Mai 2015 in Limburg statt. Der Landesjagdverband nimmt für die hessischen Jägerinnen und Jäger die Interessenvertretung wahr.