Am 1. April 2014 findet von 18.00 – 21.00 Uhr in der Turnhalle der Internationalen Gesamtschule Heidelberg (IGH), Baden-Badener Straße 14, das zweite Bürgerforum zur Konversion Rohrbach statt. Interessierte Bürger sind zu der Informations- und Dialogveranstaltung, die vom Ersten Bürgermeister Bernd Stadel geleitet wird, herzlich eingeladen. Aufbauend auf den Ergebnissen des ersten Bürgerforums wird aktuell der städtebauliche Ideenwettbewerb für das im September 2013 an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) übergebene ehemalige US-Hospital vorbereitet. Ziel des Wettbewerbs ist es, möglichst vielfältige Ideen und Impulse für die Entwicklung der 9,3 Hektar großen Konversionsfläche zu erhalten.

Ideenwettbewerb „Hospital“

Der Heidelberger Gemeinderat hat am 13. März 2014 einstimmig das Beteiligungskonzept zum städtebaulichen Ideenwettbewerb für die Konversionsfläche Rohrbach, ehemaliges Hospital, beschlossen. Die Planungen sollen von einer intensiven Bürgerbeteiligung begleitet werden. Auf dem Bürgerforum am 1. April wird mit den Bürgern die Aufgabenstellung für den Ideenwettbewerb diskutiert und konkretisiert werden.

Diskussion über Aufgabenstellung

An moderierten Thementischen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, über vorgeschlagene Aufgabenstellungen des Wettbewerbstextes zu diskutieren und ergänzende Rahmenbedingungen für die Formulierung der Wettbewerbsauslobung zu entwickeln. Die Thementische:

  • Nutzungsverteilung
  • Wohnen
  • Arbeiten und Infrastruktur
  • Wohnumfeld und Freizeit
  • Erschließung und Vernetzung

Der zur Diskussion stehende Vorschlag der Verwaltung zur Aufgabenstellung des Wettbewerbs ist im Vorfeld des Bürgerforums unter www.heidelberg.de/konversion abrufbar.

Bürgervertreter im Preisgericht werden vorgestellt

Beim letzten Bürgerforum erging der Aufruf, sich als Bürgersachverständiger für das Preisgericht zu bewerben, um im Herbst gemeinsam in der Jury über die eingereichten Arbeiten zu beraten. Aus der Bürgerschaft wurden eine Vertreterin und ein Vertreter ausgewählt, die sich beim Bürgerforum vorstellen werden.

Konversion Rohrbach: US-Hospital

Das Areal des US-Hospitals liegt im Süden des Stadtteils Rohrbach an der Karlsruher Straße und ist verkehrsmäßig gut erschlossen. Das Areal, dessen Struktur einem Betriebsgelände ähnelt, umfasst 9,3 Hektar. Neben einigen denkmalgeschützten Bauten, wie den beiden ehemaligen Reithallen, gibt es auch Mannschaftsgebäude, das ehemalige Hospital und Zweckbauten. Die Umgebung ist von Wohngebieten geprägt mit Ein- und Mehrfamilienhäusern im Norden und den Hoch- und Reihenhäusern des Hasenleisers im Süden und Westen.