Die Entwicklung der Konversionsflächen in Heidelberg ist bereits im vollen Gange. Infolge der Bestandsanalyse und dem Bürgerbeteiligungsverfahren wurden schon einige wichtige Entwicklungsziele definiert. Der Masterplan Südstadt wird bereits ausgearbeitet, für das Hospital ist ein städtebaulicher Ideenwettbewerb geplant und für die Patton Barracks gibt es erste Ideen. Doch was passiert mit den übrigen Flächen wie dem PX, dem Airfield oder dem Patrick-Henry-Village? Insbesondere für diese Potenzialflächen müssen noch kreative Lösungen entwickelt werden, damit aus den neuen Stadtteilen lebendige und lebenswerte Quartiere werden!

Um sich einen Eindruck über den aktuellen Stand der Entwicklung zu verschaffen, laden Bündnis ’90 / Die Grünen Heidelberg alle Interessierten zu einer geführten Radtour zu den ehemaligen US-Kasernen ein. Am 11. Mai 2014 (11.00 Uhr) startet die Tour vor der Touristeninformation auf dem Hauptbahnhofsvorplatz. Die Fahrt geht über das PX zum Airfield und endet am Patrick-Henry-Village. Die Radtour wird begleitet von Dr. Franziska Brantner (MdB), Till Schweizer (Architektenkammer Heidelberg, Arbeitskreis Konversion) und Manuel Steinbrenner (Grüne Kommunalwahlliste, Architektenkammer Heidelberg, Arbeitskreis Konversion). Die Tour findet auch bei schlechtem Wetter statt.