Heidelberg Waldputztag

Foto: Stadt Heidelberg

Von Samstag, 21. März, bis Samstag, 28. März 2015, veranstaltet die Stadt Heidelberg wieder den stadtweiten Frühjahrsputz. Eine Woche lang sind Bürger, Gruppen, Firmen und Vereine Heidelbergs aufgerufen, sich am Großreinemachen zu beteiligen, damit am Ende der Putzwoche öffentliche Plätze, Schulwege, Kindergarten- und Vereinsgelände sowie Wald und Wiesen blitzblank sind. Die Putzwoche war in den letzten Jahren sehr erfolgreich. 2014 hatten sich rund 2.800 Heidelbergerinnen und Heidelberger beteiligt, darunter viele Schulen, Kindergärten und Vereine.

Traditionell stehen verschiedene Tage wieder unter einem besonderen Motto:

  • Auftakt am Samstag, 21. März 2015, Bismarckplatz: Mit dabei sind Bürgermeister Wolfgang Erichson, Rolf Friedel, Leiter des Amts für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung, Michael Kraft, Leiter des Regiebetriebs Reinigung, sowie Stadträtinnen und Stadträte.
  • Waldputztag am Sonntag, 22. März 2015: Die Waldputzaktion für Familien und Einzelpersonen ist ein gemeinsames Angebot der Heidelberger Abfallwirtschaft und Stadtreinigung und des Amtes für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Natürlich Heidelberg“.
  • Offenes Putzangebot in den Stadtteilen am Samstag, 28. März 2015: Am letzten Putztag können Interessierte an einem offenen Putzangebot in den Stadtteilen teilnehmen. Geplant sind Angebote in den Stadtteilen Emmertsgrund, Kirchheim und in der Bahnstadt.

Einzelne Aktionen werden von einem Fotografen begleitet. Die Fotos werden auf der städtischen Website unter www.heidelberg.de/fruehjahrsputz veröffentlicht. Dort gibt es außerdem weitere aktuelle Informationen zu der Aktion.

Anmeldungen zum Frühjahrsputz:
Telefon 0 62 21/58-2 99 99 oder
fruehjahrsputz@heidelberg.de