Heidelberg Radfürst

Foto: PVH Heidelberg

Beim Fotowettbewerb „Setz Dir ein RadDENKMAL“ werden ab dem 16. Juni 2013 eine Woche lang unter den Heidelberger Fahrradfahrern die potenzielle RadFÜRSTIN und der potenzielle RadFÜRST gesucht. Dafür können sich alle Heidelberger von Modefotograf Ben von Skyhawk auf ihrem Fahrrad fotografieren lassen und ihr persönliches Statement zum Thema RadKULTUR abgeben. Im zweiten Schritt wird eine Jury die 20 interessantesten Motive wählen, mit ihnen wird dann die Stadt plakatiert. Per Online-Voting inklusive Gewinnspiel werden aus den 20 Motiven schließlich die RadFÜRSTIN und der RadFÜRST gekürt.

Die einzige Voraussetzung, um an den Fotoshootings am 16. Juni beim „Lebendigen Neckar“ (Standplatz am Neckar, Höhe Werderstraße) und vom 17. – 22. Juni auf dem Universitätsplatz (beim Brunnen) teilzunehmen, ist ein verkehrstaugliches Fahrrad und eine eigene Meinung zum Thema RadKULTUR. „Eine potenzielle RadFÜRSTIN bzw. ein potenzieller RadFÜRST muss vor allem Spaß am Radfahren haben und ein Interesse daran mitbringen, den hohen Stellenwert des Radverkehrs auch im Alltag zu vermitteln“, so Alexander Thewalt, Leiter des Amts für Verkehrsmanagement der Stadt Heidelberg.

Online-Voting und Gewinnspiel

Eine Jury wählt die 20 smartesten, verrücktesten und aussagekräftigsten Motive aus, die anschließend in der Stadt plakatiert werden. Per Online-Voting auf

www.radkultur-bw.de

besteht die Möglichkeit, Heidelbergs RadFÜRSTEN-Paar zu wählen. Auf die Gewinner warten Preise im Gesamtwert von 5.000 Euro, auch ein Voterpreis wird verlost.

Sicherheit und Ergonomie stehen im Fokus

Bei den Fotoshootings mit dabei ist auch der RadCHECK. Die „Radflüsterer“ beraten zu den Themen Sicherheit und Ergonomie. Auf dem Universitätsplatz können zudem das eigene Fahrrad vor Ort kostenlos auf Verkehrssicherheit überprüft und kleinere Reparaturen direkt durchgeführt werden.

Fotoshootings

16. Juni (11.00 – 18.00 Uhr): „Lebendiger Neckar“. Standplatz Höhe Werderstraße (direkt am Neckar). Ergonomieberatung: Standplatz zwischen Keplerstraße und Werderstraße
17. – 22. Juni (jeweils 13.00 – 19.00 Uhr): Universitätsplatz (am Brunnen) mit RadCHECK.

Weitere Informationen:

www.radkultur-bw.de/heidelberg