Wer beruflich oder privat oft Stress und Hektik ausgesetzt ist, kann am 2. Juli 2014 in Heidelberg beim 17. Forum Gesundheit Anregungen für ein Leben in Balance bekommen. Unter dem Titel „Wege zur Ruhe“ lädt die Stadt Heidelberg von 14.00 – 21.00 Uhr in die Räumlichkeiten der Abtei Neuburg ein. In Workshops und Vorträgen geht es um Ruhe, Besinnung und gesundes Arbeiten. Die Teilnehmer erfahren, wo sie sich im Alltag Ruheoasen schaffen können.

Auf dem Programm stehen u.a. Workshops für mehr Freude im beruflichen Alltag und zum Thema Leistungs-Balance sowie ein meditativer Rundgang durch 900 Jahre Klostergeschichte. Daneben gibt es auch einen Workshop speziell für Lehrerinnen und Lehrer zum Umgang mit Emotionen im Lehrerberuf. Das Forum Gesundheit geht auf psychologische Aspekte ebenso ein wie auf erlebnispädagogische oder religiöse – auch anhand praktischer Anwendungen. Den Abschluss bildet ein lyrisch-musikalischer Beitrag von Musikern der Popakademie Mannheim und der Söhne Mannheims. Die Kosten für Teilnahme und Verpflegung betragen 20 Euro.

Anmeldung und Information:
forumgesundheit@heidelberg.de

Weitere Informationen:
www.heidelberg.de/forumgesundheit

Netzwerk „Gesunde Städte“

Mit dem Beitritt zum „Gesunde Städte“-Netzwerk der Bundesrepublik Deutschland hat sich die Stadt Heidelberg verpflichtet, sich in besonderem Maße für die Gesundheit ihrer Bürger einzusetzen. Für die Umsetzung dieser Ziele werden vom städtischen Amt für Sport und Gesundheitsförderung in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern regelmäßig Gesundheitsforen organisiert.