Ab Ende 2016 wird in Heidelberg die Haltestelle „Hauptbahnhof Nord“ im Zuge des Mobilitätsnetzes umgebaut. Auch der Willy-Brandt-Platz mit seinen verschiedenen Teilbereichen nördlich und östlich des Bahnhofsgebäudes soll im Zuge dessen neugestaltet werden. Um ein stimmiges Gesamtkonzept für eine funktionale und gestalterische Neuordnung zu erhalten, plant die Stadtverwaltung eine Ideenstudie „Neugestaltung Bahnhofsvorplätze“. Dazu soll es eine Mehrfachbeauftragung mit fünf Landschaftsarchitekturbüros geben, die auch ein Bürgerbeteiligungsverfahren im Sinne der Leitlinien für mitgestaltende Bürgerbeteiligung mit einschließt.

Die Stadt Heidelberg sucht nun zwei Bürgervertreterinnen oder -vertreter, die bereit sind, sich als Sachverständige beratend an dem Wettbewerbsverfahren zu beteiligen. Sie sollen Interesse und ausreichend Zeit haben, diese inhaltlich und zeitlich anspruchsvolle Aufgabe wahrzunehmen.

Zu den Aufgaben der Bürgervertretung gehört die Teilnahme an folgenden Veranstaltungen:

  • Preisrichtervorbesprechung am Dienstag, 20. Oktober 2015 (ca. 15.00 – 18.00 Uhr)
  • Veranstaltung zur Bürgerbeteiligung am Dienstag, 20. Oktober 2015 (ca. 18.00 – 21.00 Uhr)
  • Ausgabekolloquium am Dienstag, 12. Januar 2016 (nachmittags)
  • Rückfragenkolloquium am Dienstag, 1. März 2016 (nachmittags)
  • Preisgerichtsitzung am Dienstag, 3. Mai 2016 (ganztägig)

In der Sitzung der Preisrichtervorbesprechung wird der Auslobungstext für den Wettbewerb besprochen. In der Jurysitzung des Preisgerichts werden die eingereichten Entwürfe bewertet. Die Veranstaltungsorte werden den ausgelosten Bürgervertreterinnen und -vertretern rechtzeitig bekanntgegeben. Die intensive Arbeitsweise im kleinen Kreis lässt nur eine sehr begrenzte Teilnehmerzahl zu. Sollten sich mehr als zwei Bürgerinnen oder Bürger für die Aufgabe interessieren, entscheidet das Los.

Eine verbindliche Anmeldung können Interessierte (unter Angabe von Name, Adresse, Telefon und E-Mail-Adresse) schriftlich senden an:
buergerbeteiligung@heidelberg.de oder
Amt für Stadtentwicklung und Statistik, Kornmarkt 1, 69117 Heidelberg

Ende der Bewerbungsfrist: Mittwoch, 14. Oktober 2015 (Posteingang)