Bei der Jahrestagung des Städtenetzwerks Energy Cities Ende April 2014 in Brüssel hat Heidelbergs Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner vor Teilnehmenden aus rund 40 Ländern die Klimaschutzaktivitäten der Stadt Heidelberg präsentiert. Als Präsident der Energy Cities diskutierte er mit Vertretern der Generaldirektionen Energie, Entwicklung und Zusammenarbeit sowie Regionalpolitik der Europäischen Kommission über Strategien der Energiepolitik.

Im Zentrum der Tagung mit mehr als 200 Städtevertretern stand die Frage, wie europäische Institutionen die Klimaschutzaktivitäten von Städten unterstützen und wie Bürgermeister die Energiewende in Europa gestalten können. „Städte und Regionen sind wichtige Akteure, die bereits wertvolle Erfahrungen darin gesammelt haben, die Energiewende effizient und wirtschaftlich voranzutreiben“, betonte OB Dr. Eckart Würzner anlässlich des Treffens. „Die EU-Kommission sollte die Energiezukunft gemeinsam mit ihnen gestalten, wenn sie die Chance einer integrierten und effektiven Klimapolitik nicht verspielen will.“

Aus Sicht der Europäischen Kommission seien der Schulterschluss der europäischen Kommunen unter dem Dach der Energy Cities sowie die ambitionierten kommunalen Klimaschutzaktionspläne ein wichtiger Meilenstein bei der Erreichung der europäischen Klimaschutzziele. „Das Städtenetzwerk ist ein wichtiger Kooperationspartner der EU-Kommission, wenn es um die Entwicklung neuer Strategien und Förderprogramme geht“, so der Präsident der Energy Cities.

Energy Cities

Das Städtenetzwerk Energy Cities befasst sich seit mehr als 20 Jahren mit den Themen Energie und Klimaschutz und engagiert sich für nachhaltige Energie- und Klimapolitik auf kommunaler Ebene. Ziel des Netzwerkes mit mehr als 1.000 europäischen Städten und Gemeinden ist es, gemeinsam wirkungsvolle Handlungsstrategien und Projekte für den Klimaschutz zu entwickeln und die Politik der Europäischen Union in den Bereichen Energie-, Umwelt- und Stadtpolitik zu beeinflussen. OB Dr. Würzner ist seit 2006 Präsident des Städtenetzwerkes Energy Cities. Das Städtenetzwerk hat den „Covenant of Mayors“ initiiert, das mehr als 5.000 europäische Städte unterzeichnet haben.