Anlässlich des bevorstehenden Weltklimagipfels in New York und der Energiewendetage in Baden-Württemberg laden Heidelberger Gruppen und Initiativen zu einem Aktionswochenende ein: Heute (20. September 2014) wird es ab 11.00 Uhr am Anatomiegarten / Bunsenplatz kreative Mitmach-Aktionen und einen Informationsstand im Rahmen der globalen Klimaschutzkundgebungen geben. Beteiligt sind die Heidelberger Energiegenossenschaft, Klimaschutz+ e.V., Bündnis ’90 / Die Grünen, Grüne Jugend, Transition Town und Fossil Free Heidelberg.

Am 21. September 2014 lädt Fossil Free Heidelberg um 11.00 Uhr zu einer Matinée des Films „Do the Math“ im Kino Gloriette, Hauptstraße 146, ein. Der Film aus dem Jahr 2012 macht die wichtigsten Zahlen des Klimawandels greifbar. Dargestellt wird die Arbeit des globalen Klimaschutz-Netzwerks 350.org und dessen Begründer Bill McKibben in den USA. Der Eintritt ist frei.