Saubere Straßen, Plätze und Grünflächen – das wünschen sich alle. Leider sieht die Wirklichkeit oft anders aus. In 2014 beteiligten sich in Frankenthal insgesamt 2.950 fleißige Helferinnen und Helfer: Es wurden vier Tonnen Abfall auf Frankenthaler Wegen, Grünflächen und Parkanlagen eingesammelt.

Der Eigen- und Wirtschaftsbetrieb Frankenthal (EWF) ruft jetzt zum 11. Mal zur Frankenthaler Putzaktion auf. Eingeladen sind alle Kindergärten, Schulen, Vereine, Unternehmen, Familien sowie Bürger. Die diesjährige Putzaktion findet statt vom 21. September bis 2. Oktober. Alle motivierten Teilnehmer können innerhalb des Aktionszeitraums Tag und Zeitrahmen ihrer Putzaktion frei auswählen. Den Putzort kann ebenfalls jeder selbst bestimmen.

Der EWF stellt wie jedes Jahr Arbeitshandschuhe, Warnwesten und Abfallsäcke für alle Helferinnen und Helfer zur Verfügung und sorgt für einen reibungslosen Ablauf beim Einsammeln der Abfälle. Selbstverständlich erhält jeder nach getaner Arbeit eine kleine Stärkung.

Die traditionelle Verlosung unter allen teilnehmenden Kindergärten, Schulklassen und Vereinen / Unternehmen, Familien sowie Bürgern findet ebenfalls wieder statt. Der EWF verlost als Anerkennung für das freiwillige Engagement Barpreise in Höhe von 50 – 150 Euro. Vor einigen Tagen lagen beim EWF bereits Anmeldungen von 16 Kindergärten, 12 Schulen, 15 Vereinen sowie zwei Privatpersonen vor.

Weitere Informationen:
Telefon 89-2 38 (Melanie Sejdija) oder
Telefon 89-5 70 (Monika Kraft)

Interessierte können sich anmelden (telefonisch oder schriftlich) beim:
Eigen- und Wirtschaftsbetrieb Frankenthal (EWF), Ackerstraße 24
ewf-service@frankenthal.de