Moderiert von Verkehrsplaner Prof. Christoph Hupfer fanden zwischen Oktober 2012 und März 2013 in Schwetzingen fünf öffentliche Workshops zu den Themen Parken, ÖPNV, Radwegenetz und Fußgängerverkehr, Durchgangsverkehr und Umgestaltung sowie ein Workshop zu den Leitzielen statt. Dem vorausgegangen waren eine Auftaktveranstaltung im Palais Hirsch sowie Sprechstunden, in denen die Schwetzinger Bürger Kritik, aber auch Anregungen zur Verkehrssituation äußern konnten. Diese Anregungen sowie Daten aus bereits vorhandenen Gutachten flossen auch in die Themenworkshops ein. Dort wurden konkrete Beispiele und Maßnahmen entwickelt und diskutiert, die teilweise schon als so genannte „Sofortmaßnahme“ verwirklicht wurden, sowie in allgemeine Leitziele überführt. Zum Abschluss des Bürgerbeteiligungsprozesses liegt jetzt die Gesamtdokumentation vor. Diese kann unter der unten angegebenen Internetseite eingesehen werden.

Weitere Informationen:
www.schwetzingen.de/pb/schwetzingen,Lde/Startseite/Stadt+_+Buerger/Mobiles+Schwetzingen.html